Wichtige Informationen für Reisende

Willkommen auf einer speziellen Seite zu einer besonderen Zeiten. Unser Ziel ist es, die Seite auf dem neuesten Stand zu halten, um die neuesten Informationen darüber bereitzustellen, wie man im Jahr 2020 von und nach Island reist.

Die beste Lösung

In einem Wohnmobil oder Wohnmobil können Sie Menschenaufläufe vermeiden. Die isländische Regierung hat Regeln erlassen, wie Sie reisen, wenn Sie in Island sind. Wir freuen uns über die Entscheidung unserer Regierungen, alle Reisenden gesund halten zu wollen.

Campingplätze sind geöffnet

Die Campingplätze wurden Anfang des Jahres eröffnet, da sich viele Isländer entschieden, in diesem Jahr in Island zu bleiben. Die Regierung hat in diesem Jahr Regeln erlassen, die für den Tourismus gelten.

Kostenloser COVID-Test bei der Ankunft in Island

Die isländische Regierung bietet bei der Ankunft in Island einen kostenlosen COVID-Test an. Kinder, die 2005 und später geboren wurden, müssen sich nicht testen lassen. Der Test ist bis Ende Juni kostenlos und kostet danach ca. 100 EUR oder 15.000 isländische Kronen.

Kochen Sie sich selbst & sparen Sie Geld

Ein Vorteil des Wohnmobils ist, dass man selbst kochen kann. Sie können im Supermarkt einkaufen gehen und von weit besseren Preisen profitieren, als in ein Restaurant zu gehen.

Island ist offen und keine Quarantäne erforderlich

Alle Passagiere, die nach dem 15. Juni ankommen, müssen nicht mehr in Quarantäne gehen. Die zweiwöchige Quarantäne war teilweise die einzige verfügbare Option. Wenn Sie trotzdem in Quarantäne gehen möchten, anstatt den COVID-Test zu machen, können Sie dies.

Hygienestandard

Unsere Fahrzeuge werden 13 Tage durchschnittlich bis 5 -8 Kunden pro Jahr vermietet. In einem Hotel wechseln die Gäste täglich oder 75 – 104 Mal im gleichen Zeitraum. Statistische gesehen ist ein Wohnmobil eine sichere Lösung zu reisen.

ERHALTEN SIE UNSERE NEWS, UPDATES UND ANGEBOTE

Gerade in Zeiten wie diesen empfehlen wir, informiert zu bleiben. Unser Team sendet Nachrichten direkt aus Island und normalerweise sind wir der schnellste Weg, um herauszufinden, was wirklich vor sich geht. Gleichzeitig informieren wir über Sonderangebote und interessante Neuigkeiten aus unserem Unternehmen.

Was wir tun

Camper Island ist geöffnet

Besuchen Sie Island

Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen Island jetzt zu besuchen, wo es nahezu keine Besucher hat.

Kontaktlose Annahme

Sie können unser Pre Checkin-System nutzen, um alle Verträge zu unterzeichnen und alle Extras hinzuzufügen. Die Anleitung des Fahrzeuges kann auf YouTube angesehen werden.

Weitere Informationen

Wie üblich bietet Camper Iceland den besten Informationsservice auf dem Markt. Einschließlich der Übersetzung der neuesten Nachrichten aus der Reisebranche. Weitere Informationen finden Sie unten..

Camper Iceland empfiehlt

Bitte lesen Sie dies sorgfältig durch

Aktualisierte Informationen

Besuchen Sie die Website covid.is. Für diese Website sind die Direktion für Gesundheit und das Ministerium für Katastrophenschutz und Notfallmanagement zuständig. Alle Informationen zu COVID finden Sie hier.

Kaufen Sie eine Reiseversicherung

Wir bieten Reiseversicherungen auf unserer Website an oder Sie können sich bei Ihrer örtlichen Versicherung erkundigen. Überprüfen Sie im Kleingedruckten, ob der Versicherer erstattet, wenn Island gesperrt wird (derzeit als höchst unwahrscheinlich einzustufen).

Häufig gestellte Fragen

Bitte lesen Sie die häufig gestellten Fragen, um Lösungen für Reisen im Jahr 2020 zu finden

Allgemeine Informationen

Sehr geehrter Kunde, lieber Gast

Camper Iceland ist eine starke Marke. Nicht alle überlebten die Krise 2008 und zwei Vulkanausbrüche inkl. Eyjafjallajökull, milde ausgedrückt. Wir folgen den Tourismusstandards und unsere Bedingungen sind mit anderen Marken vergleichbar. Lasst uns diese Krise gemeinsam überstehen!

Wir verstehen, dass dies eine schwierige Zeit für alle ist. Es ist schwierig für Sie, für unsere Mitarbeiter, für unsere Familie und für das Unternehmen. Alles, was gerade passiert, wurde wahrscheinlich nicht von Ihnen oder uns verursacht. Wir müssen uns darauf verlassen, dass unsere Regierungen das Richtige entscheiden. Alles, was wir tun können, ist, diesen Regeln zu folgen und auf eine glänzende Zukunft zu hoffen.

In letzter Zeit haben wir viel vielversprechende Nachrichten gelesen, dass sich die Dinge wieder normalisieren. Daher empfehlen wir allen, ruhig zu bleiben, und wir hoffen, Sie bald zu sehen.

Auf dieser Seite versuchen wir, Informationen von der lokalen Regierung zu sammeln und weisen darauf hin, was es in Bezug auf eine Buchung mit uns bedeutet. Die Informationen basieren auf Nachforschung im Internet. Wir können nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn unsere Interpretation falsch oder überholt ist.

Ankunft in Island - Island ist offen
  • Die Regierung hat bekannt gegeben, dass alle Passagiere, die ab dem 15. Juni in Island ankommen, wahlweise auf COVID-19 getestet werden können (kostenlos für einen anfänglichen Zeitraum von zwei Wochen) oder zwei Wochen in Quarantäne können. Ab dem 1. Juli zahlen die Passagiere 15 000 ISK (aktuell 98.60 EUR) für einen Test pro Person. Kinder, die 2005 oder später geboren wurden, sind von Tests und Quarantänen befreit.

    Darüber hinaus hat der Chefepidemiologe heute Informationen für alle Passagiere veröffentlicht, die ab dem 15. Juni in Island ankommen. Tests werden am Flughafen Keflavik und für Passagiere, die in anderen internationalen Flughäfen oder Häfen ankommen, angeboten. Reisende müssen vor der Ankunft ein Vorregistrierungsformular ausfüllen, sich an die Regeln zur Infektionskontrolle halten und werden aufgefordert, die Tracing-App Rakning C-19 herunterzuladen.

    „Die Absicht ist, die Fortschritte zu sichern, die wir bisher gemacht haben, wenn Reisende nach Island zurückkehren“ Chief Epidemiologist Thorolfur Gudnason sagte in einer früheren Erklärung. „Während der Pandemie haben wir moderate, aber gezielte Maßnahmen auf der Grundlage der besten verfügbaren Informationen angestrebt. Die Grundschulen blieben geöffnet, und es wurden keine Sperrungen verhängt. Jetzt, da es in Island fast keine Fälle gibt, sehen wir dies als einen normalen nächsten Schritt an, da sich die Welt langsam öffnet, um wieder zu reisen.“

    Derzeit gibt es zwei aktive Fälle in Island, acht Fälle wurden im Mai diagnostiziert und keiner im Juni. Island wird seine Strategie der strengen Tests und der Kontaktverfolgung fortsetzen, und alle Mechanismen, die sich bisher bei der Bekämpfung der Pandemie bewährt haben, bleiben bestehen, falls die Zahl der Fälle wieder ansteigt.

    Informationen für Reisende, die heute vom Chief Epidemiologe veröffentlicht wurden.

    Weitere Informationen finden Sie in Kürze auch auf dem COVID-19 Informationsportal www.covid.is/english.

HAVING ISSUES: Ich habe bei einem Reisebüro oder Online-Broker gebucht

Bitte kontaktieren Sie sie für weitere Details

Camper Island hat kontaktiere Agenten auf der ganzen Welt. Es scheint, dass der Ansatz unterschiedlich ist, je nachdem, aus welchem Land Sie stammen oder wo der Agent seinen Sitz hat. Daher können wir keine Aussagen zu Ihren Flügen, Paketen oder Stornierungsbedingungen machen. Wir empfehlen, den Agenten direkt zu kontaktieren, um eine Lösung zu finden.

HAVING ISSUES: Ich habe einen Flug bei einer Fluggesellschaft gebucht

Bitte kontaktieren Sie die Fluggesellschaft für weitere Anweisungen

Um den Status Ihres Fluges zu überprüfen oder den Flug zu ändern, empfehlen wir Ihnen, sich an die fluggesellschaft zu wenden, bei der Sie gebucht haben. Wenn Sie einen Flug über ein Reisebüro gebucht haben, lesen Sie bitte den abschnitt oben.

HAVING ISSUES: Ich muss die Reise absagen - ich kann es nicht schaffen

Flug

Wir empfehlen dringend, eine andere Fluglösung zu finden, wenn Ihre Fluggesellschaft den Flug annulliert hat. Wenn Sie keine Lösung finden, wenden Sie sich bitte an Ihre Reiseversicherung, um zu überprüfen, ob sie eine Stornierung abdeckt. Wenn Sie in Ihrem Land keine separate Reiseversicherung abgeschlossen haben, überprüfen Sie bei Ihrem Versicherer und Kreditkartenunternehmen, ob Sie dort eine haben.

 

Aus unserer Erfahrung verfeinert eine Fluggesellschaft den Flug nur, wenn er nicht stattfinden kann. Manchmal wird Ihnen ein Gutschein oder Gutschein angeboten, in einem Fall wie diesem überprüfen Sie die lokalen Gesetze und Vorschriften, ob Sie es akzeptieren müssen oder nicht.

Reisebüros und Dritte

Wenn Sie nicht über uns gebucht haben, überprüfen Sie bitte die Agentenbedingungen. Manchmal, wenn Sie ein Paket (Flug und Wohnmobil) gebucht haben, muss das Reisebüro die gesamte Reise verfeinern, wenn sie nicht stattfinden kann. Das hängt jedoch ganz von den lokalen Gesetzen und Vorschriften ab. Überprüfen Sie auch Ihre Reiseversicherung. Wenn Sie in Ihrem Land keine separate Reiseversicherung abgeschlossen haben, überprüfen Sie bei Ihrem Versicherer und Kreditkartenunternehmen, ob Sie dort eine haben.

Buchungsdaten ändern

Camper Iceland hat eine Option zur Änderung des Buchungsdatums zur Verfügung, während es Unsicherheit über Flug oder staatliche Einschränkungen bei der Einreise in das Land gab. Seitdem hat die Regierung über das Vorgehen informiert (siehe oben).

Gemäß unseren Bedingungen ist eine Datumsänderung nicht möglich. Bitte stornieren Sie die Buchung und umbuchen.

Stornierungsbedingungen

Bitte besuchen Sie unsere Konditionsseite für weitere Informationen..

 

WEITERE NACHRICHTEN DIREKT AUS ISLAND

Lesen Sie es hier zuerst! Camper Iceland ist auf der Suche nach Informationen direkt aus Island. Auch wenn wir Nachrichten auf Isländisch finden, wollen wir sie so schnell wie möglich übersetzen und veröffentlichen.

Europäische Reiseversicherungen (ERV) und COVID-19

Europäische Reiseversicherungen (ERV) und COVID-19

Liebe Islandfreunde Wir empfehlen immer an eine Versicherungsabdeckung zu denken. Die ERV hat heute informiert um Gerüchte aus dem Weg zu räumen: Aufgrund diverser Diskussionen im Zusammenhang mit den verschiedenen Rückführungsgarantien bei einer möglichen zweiten...

mehr lesen
COVID-19-Tests werden billiger als erwartet

COVID-19-Tests werden billiger als erwartet

Preis für Grenzscreening sinkt Wir hatten zuvor mitgeteilt, dass seit dem 15. Juni zwei Varianten zur Verfügung stehen um einzureisen. Eine davon ist ein COVID-19 Screening (Test) am Flughafen in Island durchzuführen oder eine zweiwöchige Quarantäne. Unserer Meinung...

mehr lesen

Island will am 15. Juni Grenzen öffnen

Island wird seine Grenzen spätestens am 15. Juni für alle Reisenden öffnen und ihnen die Möglichkeit geben, auf dem Weg ins Land einen Coronavirus-Test am internationalen Flughafen Keflavík durchzuführen. Diese und andere Beschlüsse zur Lockerung der...

mehr lesen
Anleitung für Touristen 2020

Anleitung für Touristen 2020

  Diese neuen Anweisungen wurden von den isländischen Behörden am 2. Mai 2020 erteilt. Das Original ist auf Isländisch und kann hier gefunden werden: Originalanleitung im PDF-Format.. Die Anweisungen gelten für Campingplätze, Caravan Grounds,...

mehr lesen

„Nur“ zwei Corona-Fälle in Island

Nach Angaben der Lokalzeitung wurden in den letzten 24 Stunden nur zwei neue Fälle von COVID entdeckt. Lesen Sie den Artikel hier.. Island ist immer noch offen für Reisende und glauben, es oder nicht die Sehenswürdigkeiten sind fast leer. Eine Szene, die wir seit den...

mehr lesen